Kaleidoskop Ökumenische Kindertagesstätte - Logo


Hausaufgaben

 Wir  bieten den Kindern eine Hausaufgabenbetreuung an und unterstützen sie individuell.

Unser Ziel ist es, dass die Kinder lernen, ihre Hausaufgaben selbständig und in eigener Verantwortung zu bearbeiten. Eingenverantwortung setzt voraus, dass wir darauf vertrauen, von den Kindern darüber informiert zu werden, welche Hausaufgaben sie zu erledigen haben. Wir können diese nicht immer im Einzelfall überprüfen.

In der Hausaufgabenzeit sorgen die ErzieherInnen für eine möglichst ruhige und entspannte Arbeitsatmosphäre und stehen den Kindern für Fragen und Hilfestellungen jederzeit zur Verfügung. Der Hausaufgabenraum wird im wöchentlichen Wechsel von einer ErzieherIn betreut.

Für die Erledigung der Schularbeiten setzen wir den Kindern ein Zeitlimit. Dabei orientieren wir uns an den Richtwerten, die wir von den in unserem Einzugsgebiet befindlichen Grundschulen genannt bekommen haben. Das bedeutet für die Kinder der         

                            1. Klasse: ca 30 Minuten

                            2. Klasse: ca 45 Minuten

                            3. Klasse: ca 60 Minuten

                            4. Klasse: ca 60 Minuten

Diese Richtwerte werden von uns weitgehend eingehalten.

Das Lesen oder Auswendig lernen von Gedichten, das Üben eines Diktats kann im Hort nicht stattfinden. Diese Arbeit ist in der Regel zeitintensiver und in unseren Räumlichkeiten kann die erforderte Konzentration und Ruhe nicht mit Sicherheit gewährleistet werden.

Freitags findet im Hort keine Hausaufgabenbetreuung statt. Diesen Tag nutzen wir gerne, um mit den Kindern größere Unternehmungen wie Ausflüge, Museumsbesuche und andere Freizeitaktivitäten, etc. machen zu können.

 

 

 

Login | Technische Umsetzung der Website: IT-Service Franz, Gründau